Quartiersmanagement Brunnenviertel-Brunnenstraße

Suche

Aktionsfonds

Ideenaufruf zum Aktionsfonds

Ausleihstationen für Sport- und Spielgeräte

Social Media

Veranstaltungen

Sonntag, 21. Juli 2019  17:00 Uhr

Selbständigentreff Austausch

Sonntag, 21. Juli 2019  18:30 Uhr

Selbständigenberatung

Mittwoch, 24. Juli 2019  18:00 Uhr

Gruppe MachMit

Donnerstag, 25. Juli 2019  17:00 Uhr

Brunnengärten Treff

Sonntag, 04. August 2019  11:00 Uhr

Wedding Markt

23.05.2017

Ein Preis für die besten Umweltprojekte in Mitte

Die Ernst-Reuter-Oberschule hat ihn für seine Schulimkerei bekommen, die beiden Paten der Gleim-Oase für ihr Engagement für die Verkehrsinsel vor dem Gleimtunnel und auch die Pflanzschalenpaten vom Vinetaplatz wurden bereits mit dem Umweltpreis Mitte ausgezeichnet. Nun ruft das Bezirksamt erneut dazu auf, vorbildliche Umweltprojekte bis zum 12. Juni für den Preis anzumelden.


Geplante oder bereits durchgeführte Projekt im Bereich Natur und Umwelt können bis zum 12. Juni für den Umweltpreis angemeldet werden. Gesucht sind innovative Ideen, die ganz verschiedene Schwerpunkte haben. In den vergangenen Jahren wurden Projekte gewürdigt, die sich mit naturkundlichen und technischen Themen beschäftigt haben oder künstlerische, kulturelle oder soziale Aspekte vermischten. Teilnehmen können Personen und Gruppen, die im Bezirk Mitte wohnen, arbeiten oder lernen.

 

Das Umwelt- und Naturschutzamt, Schulamt und Jugendamt stellen gemeinsam ein Preisgeld von 3000 Euro zur Verfügung.  Dem hohen Stellenwert der Umweltbildung und Naturerfahrung soll wieder mit dem Sonderpreis „Schulgärten - Gärten für die Kleinen der Stadt” in bewährter Weise Rechnung getragen werden. Dafür haben der Landesverband Berlin der Gartenfreunde e.V. und der Verlag W. Wächter 1000 Euro bereitgestellt. Der Preis des Umwelt- und Naturschutzamtes für besonders nachhaltige Projekte wird zum wiederholten Mal mit 500 Euro ausgelobt.

 

Interessenten können sich bis Montag, den 12. Juni um 16 Uhr anmelden. Dafür muss eine zweiseitige Projekt-Kurzpräsentation im Format A4 per E-Mail, auf dem Postweg oder durch persönliche Abgabe im Schul-Umwelt-Zentrum Mitte erfolgen. Die Preisverleihung findet am Mittwoch, dem 28. Juni um 13 Uhr ebenfalls im Schul-Umwelt-Zentrum statt. An diesem Tag präsentieren die Teilnehmer ihre Beiträge bereits ab 9 Uhr vor einer unabhängigen Jury.

 

Die Ausschreibung gibt es auch als <abbr title="englisch: portable document format = plattformunabhängiges Dateiformat für Dokumente">PDF</abbr> zum Download: Umwelpreis 2017

 

Kontakt

Schul-Umwelt-Zentrum Mitte (SUZ)

Scharnweberstraße 159, 13405 Berlin

Tel.: (030) 49 87 04 09 | Fax: (030) 49 87 04 11

E-Mail: info(at)suz-mitte.de

Web: Schul-Umwelt-Zentrum Mitte

 

Umweltladen Mitte

Karl-Marx-Allee 31, 10178 Berlin

Tel.: (030) 9018 22081

E-Mail: umweltamt.uml(at)ba-mitte.verwalt-berlin.de

Web: Umweltladen Mitte

 

Beiträge über den Umweltpreis Mitte aus den Vorjahren

Umweltpreis für die Kümmerer aus der Nachbarschaft (07.07.2016)

Kiezprojekte mit Umweltpreis Mitte ausgezeichnet (07.07.2015 )

Umweltpreis für zwei Brunnenkiezschulen (2014/QM Ackerstraße)

Umweltpreis Mitte: Ehrung für die Gleim-Oase (17.06.2013)

Dominique Hensel
 
Logo Europäische UnionLogo Europäischer Fonds für regionale EntwicklungLogo BundesregierungLogo Stadt BerlinLogo Soziale StadtWappen MitteLogo Quartiersmanagement Brunnenviertel-BrunnenstraßeLogo L.I.S.T. GmbH Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden