Quartiersmanagement Brunnenviertel-Brunnenstraße

Suche

Aktionsfonds

Ideenaufruf zum Aktionsfonds

Ausleihstationen für Sport- und Spielgeräte

Social Media

Veranstaltungen

Sonntag, 21. Juli 2019  17:00 Uhr

Selbständigentreff Austausch

Sonntag, 21. Juli 2019  18:30 Uhr

Selbständigenberatung

Mittwoch, 24. Juli 2019  18:00 Uhr

Gruppe MachMit

Donnerstag, 25. Juli 2019  17:00 Uhr

Brunnengärten Treff

Sonntag, 04. August 2019  11:00 Uhr

Wedding Markt

23.05.2017

"Das große Rennen" der Raumforscher

Der Club der internationalen Raumforscher lädt zu einem neuen Projekt in die Kinder-Kunst-Werkstätten im Olof-Palme-Zentrum ein. „Das große Rennen“ heißt das Motto des aktuellen Bauprogramms des Clubs von Silke Riechert. Noch bis zum 1. Juni können Kinder fahrtaugliche Miniautos bauen und sie auf der Rennstrecke ausprobieren.


Erst bauen, dann sausen. Das ist das Prinzip des Projektes "Das große Rennen". Fotos: Raumforscher

Dienstags wird zwischen 14.30 Uhr und 18.30 Uhr in der Werkstatt an den Autos gebaut. Donnerstags wird bis 17 Uhr gebaut, dann finden die Autorennen statt. Am Rennen kann teilnehmen, wer zuvor ein eigenes fahrtaugliches Auto gebaut hat. Für die Erfinder und Bauer bedeutet das zunächst mindestens zwei Stunden Arbeit. Verwendet werden können dabei Materialien wie Holz, Draht, Pappe, Verpackungsmaterial und Farbe.  Anschließend geht es auf die Rennstrecke im Garten des Olof-Palme-Zentrums. Zusammen können Teams gebildet werden, die gemeinsam zum Grand-Prix des Clubs der Internationalen Raumforscher antreten.

 

Die nächsten Bautermine sind: 23. Mai und 30. Mai. Die nächsten Renntermine sind: 26. Mai und 1. Juni. Achtung: Da der 25. Mai ein Feiertag ist, findet das Rennen am 26. Mai statt.

„Das große Rennen“ ist ein Projekt von Florian Gass und Mirja Reuter in Kooperation mit Silke Riechert und den Kinder Kunst Werkstätten im Olof-Palme-Zentrum. Es wird mit Mitteln aus dem Programm „Soziale Stadt“ gefördert.

 

Der Club der internationalen Raumforscher ist ein spielerischer Bau- und Science-Fiction-Club für Kinder und Jugendliche im Wedding. Er ist ein Ort des Modellbaus, des Zeichnens und Forschens in die Zukunft. Ziel ist es, Kunst und internationale Nachbarschaft miteinander zu verbinden. Seit Fertigstellung des Olof-Palme-Zentrums in der Demminer Straße 28 ist der Club im dortigen Kunstraum ansässig. Der Club der internationalen Raumforscher ist ein spielerischer Bau- und Science-Fiction-Club für Kinder und Jugendliche im Wedding. Er ist ein Ort des Modellbaus, des Zeichnens und Forschens in die Zukunft. Ziel ist es, Kunst und internationale Nachbarschaft miteinander zu verbinden.

Dominique Hensel
 
Logo Europäische UnionLogo Europäischer Fonds für regionale EntwicklungLogo BundesregierungLogo Stadt BerlinLogo Soziale StadtWappen MitteLogo Quartiersmanagement Brunnenviertel-BrunnenstraßeLogo L.I.S.T. GmbH Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden