Beim Balkonsport in Bewegung kommen

Am Mittwoch (15.4.) hat der bwgt e.V. im Brunnenviertel erstmals zum Balkonsport eingeladen. An zwei Standorten rund um den Vinetaplatz konnten die Kiezbewohnerinnen und -bewohner in Bewegung in den Alltag kommen kann. Am kommenden Mittwoch geht es weiter.

Balkonsport1Jetzt geht es los: Balkonsport in Innenhof der Swinemünder Straße 95. Foto: HenselDie Premiere am Vinetaplatz fand an einem strahlenden Frühlingstag Mitte April statt. Trainerin Ieva (Eva) Liela kam mit Musikanlage und einem kleinen Schild ins Brunnenviertel, auf dem „Balkonsport“ stand. Das kostenfreie Angebot ist vom Quartiersmanagement Brunnenstraße ins Leben gerufen und finanziert worden. Zur geplanten Zeit stellte Ieva Liela die Musik an und begann auf dem Gehweg mit einfachen Übungen, Quartiersmanagerin Christiane Wiegand unterstützte die lizensierte Trainerin.

Es dauerte nicht lange bis auf den Balkonen am Vinetaplatz die ersten Neugierigen erschienen. Eine ältere Dame turnte mit, eine Frau mit Baby im Tragetuch, ein kleiner Junge, der kaum über die Balkonbrüstung schauen konnte. Insgesamt machten bei diesem ersten Balkonsport-Termin sieben Weddinger mit. „Das ist toll, ich freue mich über die Idee und darüber, dass es so gut geklappt hat“, sagte Ieva Liela. Trainerin und Quartiersmanagerin waren sich nach der Premiere einig, dass es nun öfter Balkonsport im Brunnenviertel geben soll.

Der Balkonsport findet nun ab 29. April bis 27. Mai immer mittwochs an drei verschiedenen Standorten statt:

  • Balkonsport 1: mittwochs, 10.30 Uhr, im  Innenhof der Graunstraße 38/39 und Lortzingstraße 15/16
  • Balkonsport 2: mittwochs, 11.00 Uhr, im  Innenhof der Swinemünder Straße 95 und Demminer Straße 12/13
  • Balkonsport 3: mittwochs, 11.30 Uhr, auf dem Platz vor Vinetaplatz 7-9, Stralsunder Straße 1 und Ruppiner Straße 30

Deutschlandfunk Kultur hat den Balkonsport besucht und darüber einer berichtet. Der Hörbeitrag vom 17. Mai 2020 steht online zur Verfügung: Twisten, Hüftkreisen und Dehnen auf dem Balkon

Balkonsport2Quartiersmanagerin Christiane Wiegand gibt das Startsignal am Vinetaplatz. Foto: Hensel

Balkonsport3Balkonsport am Vinetaplatz 7-9. Foto: Hensel