Neues Kiezmagazin: Der Wut-Zaun

Titelbild des Kiezmagazins Brunnen Ausgabe Dezember 2023

Er war und ist Kiezgespräch: der Wellblechzaun um die alte Schule in der Putbusser Straße. Die Bürgerredaktion hat das ungeliebte Bauwerk, das den Stillstand verdeutlicht, zu einem Schwerpunktthema in der Winterausgabe des Kiezmagazins „brunnen“ gemacht. Das Heft trägt den Titel „Der Wut-Zaun“ und ist als E-Paper bereits erschienen. In gedruckter Form wird es seit Anfang Dezember im Brunnenviertel verteilt. Auch an den Verteilstellen wird es nach und nach verfügbar sein.


Bereits auf dem Cover der neuesten Ausgabe des kleinen Magazins fürs ganze Viertel ist das nun umzäunte Schulgelände zu sehen. Im Heft beschäftigen sich drei Texte mit der Situation am ehemaligen Standort des Diesterweg-Gymnasiums zwischen Putbusser und Swinemünder Straße. Die Informationsveranstaltung zu Leerstand und Zaun im Olof-Palme-Zentrum (nach Redaktionsschluss) hat es zwar nicht mehr ins Kiezmagazin geschafft. Auf dem Redaktionsblog www.brunnenmagazin.wordpress.com gibt es jedoch einen Bericht in Wort und Bild. Er ergänzt die Beiträge im gedruckten Heft.

Auf den 20 Seiten im A5-Format finden sich aber noch viele weitere Kiezthemen. Es geht um die Bauarbeiten für den Erweiterungsbau des Olof-Palme-Zentrums, die sich verzögert, aber in den vergangenen Tagen dann doch begonnen haben. In einem Text schaut die Bürgerredaktion auf den 70. Geburtstag der Ernst-Reuter-Schule, in einem andern geht es um Barrierefreiheit beziehungsweise schwere Türen, in einem weiteren Text kommt die Ausstellung mit den bemalten Bäumen in der Brunnenstraße nochmals zur Sprache. Auf dem Friedhof an den Liesenbrücken ist eine neue Freiluftausstellung eröffnet worden, die sich mit der Geschichte in der Zeit der deutschen Teilung befasst – ein Beitrag widmet sich dieser Schau.

KiezSportLotsin Susanne Bürger hat nachgefragt, wie und von welchen Vereinen die neue Vinetahalle genutzt wird und die Freunde des Mauerparks stellen ihr Angebot im Rahmen des Netzwerks der Wärme vor. Zum bevorstehenden Weihnachtsfest empfiehlt Achtsamkeitskolumnistin Stephanie Esser Wortgeschenke und Ralf Schmiedecke stellt einer historischen Ansicht der Voltastraße ein aktuelles Foto entgegen. Der jüngste Autor der Bürgerredaktion denkt schon an die nächsten Wahlen und hofft, dass bald alle Menschen ab 16 Jahren mit abstimmen dürfen. Zum Schluss gibt es im Kiezmagazin minimalistische Fotoaufnahmen aus dem Kiez, aufgenommen von Serdar Akin.

„Der Wut-Zaun“ ist die vorletzte Ausgabe des Kiezmagazins in diesem Jahr. Zwischen Weihnachten und Neujahr erscheint noch eine Foto-Sonderausgabe. Das aktuelle Kiezmagazin wird seit 4. Dezember verteilt und liegt an den Verteilstellen aus, unter anderem im Vorortbüro der Quartiersmanagements in der Swinemünder Straße 64, im Olof-Palme-Zentrum in der Demminer Straße 28, in der Waschküche in der Feldstraße 10 und im Multishop Eisenkralle in der Swinemünder Straße 86. Auf dem Redaktionsblog www.brunnenmagazin.wordpress.com gibt es das E-Paper der Ausgabe. Die Bürgerredaktion wird noch bis Ende 2025 mit Mitteln aus dem Programm „Sozialer Zusammenhalt“ vom Quartiersmanagement Brunnenstraße gefördert. Das städtische Wohnungsunternehmen degewo unterstützt die Kiezredaktion zusätzlich.

Kontakt zur Bürgerredaktion: Dominique Hensel, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: (0163) 6 87 12 76, Web: www.brunnenmagazin.wordpress.com, Instagram: www.instagram.com/brunnenmagazin

 

Nächste Veranstaltungen

21 Mär
Datum 21.03.2024 17:30 - 20:00

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen an der 5. Quartiersratssitzung der Periode 23-25, am 21. März von 17:30 - 20:00 Uhr, teilzunehmen. Die Sitzung ist öffentlich. Wir bitten um Anmeldung...

Mehr lesen

25 Apr
25.04.2024 17:30 - 20:00

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen an der 5. Quartiersratssitzung der Periode 23-25, am 25. April von 17:30 - 20:00 Uhr, teilzunehmen. Die Sitzung ist öffentlich. Wir bitten um Anmeldung...

Mehr lesen

23 Mai
23.05.2024 17:30 - 20:00

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen an der 7. Quartiersratssitzung der Periode 23-25, am 23. Mai von 17:30 - 20:00 Uhr, teilzunehmen. Die Sitzung ist öffentlich. Wir bitten um Anmeldung...

Mehr lesen