Durch soziales Engagement ankommen

Der Janainas e.V. startet in dieser Woche das Projekt „Integration in Aktion“. Das neue Projekt will die gesellschaftliche Teilhabe und die Integration von portugiesisch sprechenden Migrantinnen verbessern. Den Teilnehmerinnen soll dabei gezeigt werden, wie sie durch soziales Engagement eigene Initiativen voranbringen können.

Janainas ArbeitFlyerGrafik: Janainas e.V.„Integration bedeutet nicht nur das Lernen der deutschen Sprache“, sagt Evelyne Leandro. „Wenn man sich engagiert, ist man in der Lage, sich selbst seinen eigenen Platz in der Gesellschaft zu schaffen“, sagt die Frau, die selbst vor vielen Jahren aus ihrer Heimat Brasilien nach Berlin kam. „Dabei ist es nicht so wichtig, ob man das in Deutsch oder in der eigenen Muttersprache tut“, sagt sie. Evelyne Leandro spricht aus eigener Erfahrung. Als sie nach Deutschland kam, konnte sie nur wenig deutsch. Ihr Engagement beim Brunnenviertel e.V. half ihr, ihren Platz in der neuen Heimat zu finden. Inzwischen spricht sie fließend deutsch. Von ihrer Erfahrung können nun andere Migrantinnen auch im Rahmen des neuen Projektes profitieren.

Ganz konkret wird es im Projekt zwei virtuelle Austauschtreffen zu den Themen Beteiligung und soziales Engagement geben. Außerdem sind drei Webinare zur Projektentwicklung geplant, die den Frauen Informationen bereitstellen, motivieren und Vorbilder geben sollen. Zudem sollen über Instagram fünf Interviews mit Frauen durchgeführt werden, die bereits eigene Projektideen erfolgreich umgesetzt haben.

Das Projekt wird von „Demokratie in der Mitte“ mit Mitteln aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ gefördert. Das erste virtuelle Austauschtreffen findet am 16. Mai um über das Konferenztool Zoom statt.

Kontakt zum Janainas e.V.
Ansprechpartnerin: Evelyne Leandro
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: (0152) 33 73 42 53
Web: www.janainas.org

Text:. Pressemitteilung Janainas e.V., bearbeitet: D. Hensel

Nächste Veranstaltungen

1 Jun
Datum 01.06.2022 18:00

Die Interreligiöse Lesung findet am 1. Juni um 18:00 Uhr in der Kapelle der Versöhnung (Bernauer Straße 4) statt. Dieses Jahr steht die Lesung unter dem Motto „Wir sehen uns“. Gelesen wird aus dem...

Mehr lesen

2 Jun
02.06.2022 17:30 - 20:00

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen an der 7. Quartiersratssitzung der Wahlperiode 21-23, am 02. Juni von 17:30 - 20:00 Uhr, teilzunehmen. Die Sitzung ist öffentlich und findet online statt. Wir bitten...

Mehr lesen

30 Jun
30.06.2022 17:30 - 20:00

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen an der 8. Quartiersratssitzung der Wahlperiode 21-23, am 30. Juni von 17:30 - 20:00 Uhr, teilzunehmen. Die Sitzung ist öffentlich. Wir bitten um Anmeldung...

Mehr lesen

25 Aug
25.08.2022 17:30 - 20:00

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen an der 9. Quartiersratssitzung der Wahlperiode 21-23, am 25. August von 17:30 - 20:00 Uhr, teilzunehmen. Die Sitzung ist öffentlich. Wir bitten um...

Mehr lesen