Neuigkeiten

Aktionsfonds Ideen einreichen bis zum 05. März

Hast du eine gute Idee für eine Aktion im Kiez? Es fehlt aber das nötige Geld für die Umsetzung? Dann reiche deinen Antrag für
den Aktionsfonds jetzt bei uns im Quartiersmanagement Brunnenstraße ein!
Die nächste Sitzung der Jury findet am Dienstag, den 09. März 2021 statt, Anträge müssen spätestens bis zum 05. März eingereicht werden.

Weiter lesen

Informationen zur Corona Impfung

Im Moment werden nur Menschen mit höchster Priorität gegen das Coronavirus geimpft. 
Hierzu zählen folgende Personen:

  • Anwohner*innen, die über 80 Jahre alt sind 

  • Bewohner*innen von Pflegeheimen 

  • Pflegekräfte, die in Pflegeheimen arbeiten

  • medizinisches Personal, das auf der Intensivstation arbeitet

Weiter lesen

Kiezreporter*in mal zwei

Seit Anfang des Jahres gibt es im QM Brunnenstraße nicht nur einen, sondern gleich zwei Kiezreporter*innen. Julia Schonlau und Joseph Lippok werden gemeinsam über den Kiez berichten, denn bei der Arbeit des Quartiersmanagements kommt es auf gutes Teamwork an.

Weiter lesen

L.I.S.T. Verstärkt das Büro für Bürgerbeteiligung

Im Bezirk Mitte gibt es seit drei Jahren ein Büro für Bürgerbeteiligung. Es wurde als Anlaufstelle für alle Fragen rund um das Thema Bürgerbeteiligung in Mitte eingerichtet. Das Büro wurde jetzt durch einen externen Träger ergänzt. Ab sofort steht das Team der L.I.S.T. Stadtentwicklungsgesellschaft mbH in Zusammenarbeit mit der boscop eG für alle Fragen und Belange der Stadtgesellschaft zur Verfügung.

Weiter lesen

Neues Kiezmagazin: Kunstspaziergang im Viertel

Am 4. Dezember erscheint die neue Ausgabe des Kiezmagazins im Brunnenviertel. Unter dem Titel „Kunstspaziergang“ beschäftigt sich die Bürgerredaktion mit vielen verschiedenen Themen, nicht nur mit Kunst. Das Heft erscheint als E-Paper, die gedruckte Auflage wird im Kiez verteilt und liegt an vielen Orten zum kostenlosen Mitnehmen aus.

Weiter lesen

Im Olof-Palme-Zentrum eröffnet eine Kletter-Kunst-Wand

Im Garten des Olof-Palme-Zentrum (OPZ) eröffnet Mitte Dezember eine Kletter-Kunst-Wand. Sie entstand als Kooperation der Kinder-Kunst-Werkstätten und des Kinder- und Jugendbereichs des OPZ. Die Eröffnung findet in kleinem Rahmen am 15. Dezember um 15 Uhr im Garten in der Demminer Straße 28 statt.

Weiter lesen