Ausschreibungen

Stellenausschreibung Quartiersmanager*in (w/m/d)

zum 01.10.2022 mit Hochschulabschluss für 27 Wochenstunden für unser Quartiersmanagement-Team Brunnenstraße in Berlin-Mitte. Die Stelle ist befristet bis 31.12.2027.

Seit 1989 entwickelt die L.I.S.T. Stadtentwicklungsgesellschaft mbH kreative und passgenaue Konzepte für die Stadt- und ihre Quartiere. Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Themen Stadtteilentwicklung, Projektsteuerung und Partizipation. Seit 1999 setzen wir uns als Beauftragte für das Quartiersmanagement im Rahmen des Bund-Länder-Programms Soziale Stadt für benachteiligte Stadtteile und den Erhalt einer sozialen und kulturelle Vielfalt in den Stadtteilen, der infrastrukturellen Versorgung aller Bewohner*innen und für den Aufbau und die Stabilisierung solidarischer nachbarschaftlicher Strukturen ein (http://www.list-gmbh.de).

Zu den Aufgabenbereichen gehören

  • Kommunikation mit unterschiedlichen Akteur*innen und Netzwerkarbeit
  • Aktivierung und Beteiligung der Bewohner*innen
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Moderation von Gruppen
  • Projektentwicklung und -management in Abstimmung mit dem Bezirksamt Mitte von Berlin und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen
  • Verfahrenskoordination und Fördermittelbewirtschaftung
  • Unterstützung der Akteure in den Themenbereichen Bildung sowie der Stärkung der Teilhabe von Kindern und Jugendlichen
  • Gremienarbeit
  • Mitwirkung an der Erarbeitung unterschiedlicher Konzepte
  • Informations- und Öffentlichkeitsarbeit (Print, Webseite und Social Media)
  • Mitwirkung an der Organisation des Vor-Ort-Büros

Anforderungsprofil

  • eine abgeschlossene (Fach-)Hochschulausbildung
  • sehr gute deutsche Sprachkenntnisse (C2)
  • hohe kommunikative, soziale und interkulturelle Kompetenzen
  • Fähigkeit zu selbstständiger, eigenverantwortlicher und eigeninitiativer Arbeit
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Koordinations- und Organisationsfähigkeit
  • Erfahrungen in der Vorbereitung und Durchführung von Beteiligungsverfahren
  • Erfahrung im Umgang mit Konflikten
  • Flexibilität in den Arbeitszeiten (Teilnahme an regelmäßigen Abend- und gelegentlichen Wochenendterminen)
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Software sowie die Bereitschaft, sich in das Content-Management-System Joomla einzuarbeiten

Wir bieten

  • ein spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • Arbeit in einem kleinem Team mit Raum für eigene Ideen und neuen Aufgabenfelder
  • 30 Tage Urlaub
  • Zuzahlung zum JobTicket der BVG
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wenn Sie kommunikativ sind, Lust auf die gemeinsame Entwicklung von Ideen haben und gerne schreiben, sind Sie bei uns richtig.

Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben und Lebenslauf sowie Hochschul- und relevante Arbeitszeugnisse sowie Angaben zu ihrem möglichen Arbeitsbeginn und Ihren Gehaltsvorstellungen senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 24.07.2022 an Susanne Walz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Bitte halten Sie sich Dienstag, den 02.08.2022 zwischen 10-15.00 Uhr für Bewerbungsgespräche frei.

Bei Fragen zu der Position rufen Sie gerne Frau Walz unter 030 – 4606055-10 an.