Bienenwoche im Brunnenviertel

Der 20. Mai ist von der UNO zum „Weltbienentag“ ernannt worden. An diesem Tag wurde 1734 Anton Janša, Pionier der modernen Imkerei, geboren. Aus diesem Anlass findet vom 19. bis 28. Mai 2022 in der „Waschküche“ und anderen Einrichtungen im Kiez eine Veranstaltungswoche rund um die Bienen statt.

Es gibt ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein, für Laien und Bienenkenner. Von den vielen tollen Veranstaltungen sollen hier nur zwei hervorgehoben werden:

Am Freitag, den 20. Mai findet von 12 bis 13 Uhr im Gemeinschaftsgarten NiemandsLand, direkt hinter der Kapelle der Versöhnung, eine ganz besondere Performance statt. Die Künstlerin Ana Prvački wird „Mit den Bienen sprechen“ und gemeinsam mit der Aurelia Stiftung dazu anregen, diesen alten Brauch wieder in unseren heutigen Alltag zu integrieren.
Für die Teilnahme wird um eine Anmeldung gebeten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fräulein Brehms Tierleben gibt zwei Theater-Vorstellungen in der „Waschküche“ (Feldstr. 10), am 27. Mai um 20 Uhr für Erwachsene und 28. Mai um 16 Uhr für Familien mit Kindern ab 10 Jahren. Unter dem Titel „Hymenoptera - die wilden Bienen“ berichtet Fräulein Brehm von ihrer Forschungsreise in die fantastische Welt der Wildbienen direkt vor unserer Haustüre.

Weitere Informationen gibt es auf der Website der Waschküche.

Programm Bienenwoche

       Fotos: Beate Heyne, Text: Julia Schonlau

Nächste Veranstaltungen

25 Aug
Datum 25.08.2022 17:30 - 20:00

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen an der 9. Quartiersratssitzung der Wahlperiode 21-23, am 25. August von 17:30 - 20:00 Uhr, teilzunehmen. Die Sitzung ist öffentlich. Wir bitten um...

Mehr lesen