Jetzt ist Showtime für die Brückenbauer

Die Eltern zücken das Handy, die Kinder der Klasse 4b der Heinrich-Seidel-Grundschule grienen halb verlegen, halb stolz. Sie stehen auf der Bühne, um in einer collagenartigen Vorstellung zu zeigen, was sie im letzten halben Jahr dank des Projekts Brückenbauer gelernt haben.

brueckenbauer Januar2Die Präsentation der Projektergebnisse machte den Kindern Spaß. Das konnte man sehen. Fotos (4): SchnellDas ist der große Moment, auf den die Kinder der Klasse 4d hingearbeitet haben: es wird still im Saal, im Publikum sitzt die Parallelklasse, sitzen Eltern und Gäste. Jetzt beginnt ihr Stück, jetzt stehen sie im Mittelpunkt, alle Augen sind auf sie gerichtet. Die Aufführung am 27. Januar ist ein Mix aus Hörspielen und kurzen gespielten Szenen. So erzählen sie die Geschichte fiktive Geschichte einer Familientrennung durch den Mauerbau.

Die Geschichte der Teilung Berlins war ein Teil von Erkundungen, die die Schüler und Schülerinnen im letzten halben im Brunnenviertel unternahmen. Sie näherten sich dem Thema über Anknüpfungspunkte aus ihrem eigenen Alltag, indem sie die Frage beantworteten, was ihnen zum Stichwort Mauer einfällt. Dann sahen sich Filme zum Thema Mauerbau an. Nach diesen Vorbereitungen kam der Besuch der Gedenkstätte Berliner Mauer. Durch die Inszenierung verarbeiten sie das Gelernte noch einmal.

Brücke zu außerschulischen Lernorten

Die Schule zu verlassen und an außerschulischen Lernorten zu lernen, ist ein zentraler Aspekt des Projekts Brückenbauer. Die Schülerinnen und Schüler lernen, indem sie Menschen und Räume treffen, denen sie sonst nicht begegnen würden. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn sie mit den Pfarrer Günter Krause in der evangelischen Himmelfahrtkirche im Humboldthain interviewen. Dabei erfahren die muslimisch geprägten Kinder, dass Jesus auch im Koran eine wichtige Person ist. Ein anderer außerschulischer Lernort war in den zurückliegenden Monaten die Gleim-Oase oder der Humboldthain.

brueckenbauer Januar4In den letzten Jahren zog Brückenbauer mit Schülern und Schülerinnen der Vineta-Grundschule durch das Brunnenviertel. Seit dem Schuljahr 2018/19 erkunden Kinder, die an der Heinrich-Seidel-Grundschule lernen, mit dem Projekt ihren Stadtteil. Pro Halbjahr darf eine vierte Klasse mit den Brückenbauern lernen.

Zum Projekt

Das Projekt Brückenbauer wird organisiert von kiezconnections, einem Label von Dr. Jennifer Eschweiler. Mit den Kindern arbeiteten die Theaterpädagogen Gina Linde und Elena Raquet, die Radiomacherin Nicole Wilden und die Fotografin Sulamith Sallmann. Das Projekt wird möglich dank des Projektsfonds des Quartiersmanagements Brunnenstaße. Die finanziellen Mittel kommen aus dem Förderprogramm "Soziale Stadt".

Links

brueckenbauer Januar3

brueckenbauer Januar3

Text und Fotos: Andrei Schnell

Nächste Veranstaltungen

23 Aug
Deutschland, Berlin, 13355, Brunnenstraße, 111
23.08.2022 15:00 - 17:00
[Allgemein]
Kiezspaziergang mit Bezirksstadtrat Ephraim Gothe

Wandel ohne Handel?
Ein Spaziergang zur Zukunft des Brunnenviertels

Ein ganzes Stadtviertel wird neu gebaut, das Quartier am Humboldthain. Doch obwohl die Nahversorgung immer schlechter geworden ist, ist

...
Datum 23.08.2022 15:00 - 17:00

Wandel ohne Handel?
Ein Spaziergang zur Zukunft des Brunnenviertels

Ein ganzes Stadtviertel wird neu gebaut, das Quartier am Humboldthain. Doch obwohl die Nahversorgung immer schlechter geworden ist, ist...

Mehr lesen

25 Aug
Deutschland, Berlin, 13355
25.08.2022 17:30 - 20:00
[Allgemein]
9. Quartiersratssitzung

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen an der 9. Quartiersratssitzung der Wahlperiode 21-23, am 25. August von 17:30 - 20:00 Uhr, teilzunehmen. Die Sitzung findet in der

...
25.08.2022 17:30 - 20:00

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen an der 9. Quartiersratssitzung der Wahlperiode 21-23, am 25. August von 17:30 - 20:00 Uhr, teilzunehmen. Die Sitzung findet in der...

Mehr lesen

28 Aug
Deutschland, Berlin, 13355, Demminer Straße, 28
28.08.2022 10:00 - 13:00
[Allgemein]
WeiterReich - Babyflohmarkt

Am 28. August findet im Olof-Palme-Zentrum der nächste Baby- und Kinderflohmarkt statt. Zeit für Kauf und Verkauf ist von 10 bis 13 Uhr. Alle weiteren Infos finden sie hier.

28.08.2022 10:00 - 13:00

Am 28. August findet im Olof-Palme-Zentrum der nächste Baby- und Kinderflohmarkt statt. Zeit für Kauf und Verkauf ist von 10 bis 13 Uhr. Alle weiteren Infos finden sie hier.