Neue Postkarten sind im Stadtteilladen gelandet

Mit den neuen Postkarten zeigt das Quartiersmanagement Brunnenstraße drei besondere Blicke auf den Kiez. Die Ansichtskarten können kostenlos - unter anderem im Stadtteilladen in der Swinemünder Straße - mitgenommen werden.

Mit den neuen Postkarten zeigt das Quartiersmanagement Brunnenstraße drei besondere Blicke auf den Kiez. Die Ansichtskarten können kostenlos - unter anderem im Stadtteilladen in der Swinemünder Straße - mitgenommen werden.Linearer Eingang - kunstvolles Wohnen - sie sind gelandet. Die Motive auf den neuen Postkarten tragen geheimnisvolle Namen. Die Fotos dazu stammen von Sulamith Sallmann und sind irgendwie genau das: linear, kunstvoll und gerade im Stadtteilladen gelandet … Mit den drei Motiven wird die bestehende Postkartenreihe verdoppelt und wächst auf sechs Motive an. Die früheren Motive stammen ebenfalls von der Fotografin Sulamith Sallmann.

Ob der novembrig-verzauberte Blick in den Humboldthain, die Aufnahme von der gemusterten Fassade des Baumarktes in der Demminer Straße oder der spannungsreiche Blick auf sehr verschiedene Bauten im Kiez – diese Ansichtskarten sind besonders und ganz im Stil der Künstlerin gehalten. Wer möchte, kann sie als Dekoration an die Pinnwand hängen oder eine ungewöhnliche Ansicht aus dem Brunnenviertel in die Welt versenden.

Alle Postkarten sind kostenfrei im Stadtteilladen in der Swinemünder Straße erhältlich. Auch beim Quartiersmanagement Ackerstraße in der Jasmunder Straße, im Café Freysinn, im Olof-Palme-Zentrum und in der MachBar in der Putbusser Straße werden Mitnehmkarten für Interessierte hinterlegt.

Postkarten 2019Die drei neuen Postkarten. Foto: D. Hensel

Nächste Veranstaltungen

25 Aug
Datum 25.08.2022 17:30 - 20:00

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen an der 9. Quartiersratssitzung der Wahlperiode 21-23, am 25. August von 17:30 - 20:00 Uhr, teilzunehmen. Die Sitzung ist öffentlich. Wir bitten um...

Mehr lesen