Kiezmagazin unterwegs im Humboldthain

Am 26. August erscheint die neue Ausgabe des Kiezmagazins im Brunnenviertel. Unter dem Titel „Eine Spielwiese für alle“ unternimmt die Bürgerredaktion darin einen Rundgang durch den Humboldthain. Die nächste öffentliche Redaktionssitzung am 25. August findet ebenfalls dort statt.Am 26. August erscheint die neue Ausgabe des Kiezmagazins im Brunnenviertel. Unter dem Titel „Eine Spielwiese für alle“ unternimmt die Bürgerredaktion darin einen Rundgang durch den Humboldthain. Die nächste öffentliche Redaktionssitzung am 25. August findet ebenfalls dort statt.

kiezmagazin cover 0319Repro: QM BrunnenstraßeIn der neuen Ausgabe haben die ehrenamtlichen Schreiber und Fotografen ihre ganz persönliche Sicht auf den Volkspark veröffentlicht. Es ist die Sicht der Joggerin, die Sicht der Naturbeobachterin, die der KiezSportLotsin und die der Fotografin. In einem Text staunt die Autorin über die stark gestiegene Besucherzahl und die verschiedenen Nutzungsarten im Park.

Neben dem Schwerpunktthema gibt es viele weitere: Es geht um die kommende Parkraumbewirtschaftung, um eine Klimaschutz-Initiative und ein Frauenkollektiv im Kiez. Das jüngste Redaktionsmitglied hat den Lokspielplatz in der Usedomer Straße, der vor fünf Jahren eröffnet wurde, getestet. Es gibt einen historischen Bildervergleich von der Wattstraße und den zweiten Teil der Serie über die Auswirkungen des Zweiten Weltkrieges im Brunnenviertel. 

Auch um das ehemalige Gelände des Diesterweg-Gymnasiums geht es im Heft. Die Redaktion war dabei als die Imkergruppe der Ernst-Reuter-Schule den Honig vom Schuldach geerntet hat, die KiezSportLotsin stellt eine Sportart vor: Crossminton. Von der Gleim-Oase ist von fleißigen Gießhelfern zu hören und eine Anwohnergruppe setzt sich für die Durchsetzung der Verkehrsberuhigung in der Swinemünder Straße ein.

Das Kiezmagazin „brunnen“ wird ab 26. August verteilt und liegt an vielen öffentlichen Orten im Kiez aus, unter anderem in den Vorortbüros der Quartiersmanagements in der Swinemünder Straße 64 und in der Jasmunder Straße 16 sowie im Olof-Palme-Zentrum in der Demminer Straße 28. Die Beiträge werden auch auf dem Redaktionsblog www.brunnenmagazin.wordpress.com veröffentlicht. Dort gibt es auch PDFs zum Blättern von allen alten und neuen Ausgaben.

Die nächste öffentliche Redaktionssitzung findet am Sonntag, den 25. August statt. Die Kiezredaktion trifft sich um 15 Uhr im Sommerbad Humboldthain, der Eintritt wird von der Bürgerredaktion übernommen. Interessierte und Gäste sind herzlich willkommen, um Anmeldung wird gebeten.

Service

Kontakt zur Kiezredaktion: Dominique Hensel, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: (0163) 6 87 12 76

Text: PM Bürgerredaktion

Nächste Veranstaltungen

24 Apr
Datum 24.04.2024 18:30 - 19:15

Was wäre, wenn du einfach lachen könntest, egal ob dir gerade danach zumute ist oder nicht? Lachyoga ist eine einzigartige Methode, mit der jeder Mensch jederzeit ohne Grund lachen kann. Unser...

Mehr lesen

25 Apr
25.04.2024 17:30 - 20:00

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen an der 5. Quartiersratssitzung der Periode 23-25, am 25. April von 17:30 - 20:00 Uhr, teilzunehmen. Die Sitzung ist öffentlich. Wir bitten um Anmeldung...

Mehr lesen

26 Apr

Spaziergänge in Mitte - im Brunnenviertel
für alle ab 50 Jahre

Wir wollen zu bewegten Spaziergängen im Brunnenviertel einladen. Unter Anleitung machen wir leichte Gymnastik-Übungen und tanken...

Mehr lesen