Noch mehr Nachbarschaftstreff ab Februar

von Dominique Hensel

Der Nachbarschaftstreff im Olof-Palme-Zentrum (OPZ) hat sein Programm im Februar erweitert. Es gibt mehrere neue Angebote, andere pausieren gerade jahreszeitbedingt. Ein aktualisierter Angebotsflyer informiert über das bunte Programm für die Nachbarschaft.

Aktuelle Ausstellung

OPZ Ausstellung JoJoDie aktuelle Ausstellung zeigt die Ergebnisse eines Malwettbewerbs. Foto: HenselAls erstes fällt Besuchern und Besucherinnen vielleicht die neue Ausstellung auf. An der roten Wand hängen derzeit die Gewinner eines Internationalen Malwettbewerbs von Radio Jojo. In diesem Jahr haben sich die jungen Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit den globalen Zielen der Vereinten Nationen, die bis 2030 erreicht werden sollen, beschäftigt. In den eingereichten Arbeiten geht es unter anderem um die Bekämpfung des Hungers, um die Verbesserung von Ausbildungsmöglichkeiten, die Gleichberechtigung von Frauen und Männern, Jungen und Mädchen, um Klimaschutz und den Schutz der Lebensbedingungen an Land und unter Wasser.

Am Malwettbewerb hatten sich Kinder aus Indien, Ägypten, Senegal und Deutschland beteiligt. Die Jury, Schüler und Schülerinnen der Papageno-Grundschule, haben die besten Arbeiten aus den Alterskategorien zehn bis elf Jahre, zwölf bis 13 Jahre sowie 14 bis 15 Jahre ausgewählt. Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Olof-Palme-Zentrums zu sehen.

Neu und anders: Das Programm im Treff

Zu den neuen Angeboten gehört eine Theaterkurs für junge Erwachsene. Sonntags von 19 bis 22 Uhr probt die Gruppe das Stück „Um 80 Tagen um die Welt“. Ebenfalls am Sonntag findet neuerdings ein Ukulele-Treff statt. Von 15- bis 18 Uhr können sind Liebhaber des Instruments herzlich eingeladen. Thaiboxen für Mädchen gibt es im Olof-Palme-Zentrum schon länger. Allerdings ist der Kurstag nun ein anderer: Sonntag, 12.30 bis 14 Uhr.

Alles wie immer

Das übrige Programm ist regelmäßigen Besuchern und Besucherinnen des OPZ bereits bekannt. Von Krabbelgruppe, Deutschkurs, Suppentreff über Holzwerkstatt und Winterspielplatz bis zu Näh-, Töpfer- und Zeichenkursen ist für fast jeden Geschmack etwas im Angebot. Das Faltblatt listet auch die Angebote im Freizeiteck in der Graunstraße 28 auf, mit dem der Nachbarschaftstreff zusammenarbeitet. Hier gibt es wie immer Computerhilfe, Spiele-Café und verschiedene Treffen wie zum Beispiel das der Brunnengärtner und der Klimalobby.

OPZ ProgrammFeb1

OPZ ProgrammFeb2