Quartiersmanagement Brunnenviertel-Brunnenstraße

Suche

Aktionsfonds

Ideenaufruf zum Aktionsfonds

Social Media

Veranstaltungen

Montag, 19. August 2019  09:30 Uhr

FuN - Baby

Mittwoch, 21. August 2019  17:00 Uhr

Selbständigentreff Austausch

Mittwoch, 21. August 2019  18:30 Uhr

Selbständigenberatung

Mittwoch, 21. August 2019  19:00 Uhr

Miteinander Reden Muttersprachliche Interreligiöse Lesung

Samstag, 24. August 2019  12:00 Uhr

Mauerwerk 20.19

01.06.2010

Das Brunnenviertel feiert

Wir bedanken uns ganz, ganz herzlich bei allen, die beim Kiezfest am Samstag dabei waren, mit geholfen und mit gefeiert haben. Ohne Sie und Euch wäre das Fest nicht so schön geworden wie es war. Vielen herzlichen Dank!


V.l.n.r.: Yildiz Duman, Dr. Christian Hanke,
Kerstin Stelmacher und Heinz Lochner
Bildquelle: Matthias Eberling

Bildquelle: Michael Becker

Das Wichtigste gleich zu Beginn: Alle waren begeistert. Bei Bilderbuchwetter feierten die Quartiersmanagements Brunnenviertel-Ackerstraße und Brunnenviertel-Brunnenstraße am 29. Mai gemeinsam mit hunderten Bürgerinnen und Bürger ein großes Fest in der Swinemünder Straße und im Diesterweg-Gymnasium. Der Bürgersteig war gesäumt mit Ständen der Schulen, Vereine und Projekte. Volt Cültüre, Brunnenviertel e.V., die Circus AG der Freien Schule am Mauerpark, WIB, Club der internationalen Raumforscher, Lernwerkstatt, Berliner Gesellschaft für Integration, die Quartiersmanagements und viele viele mehr präsentierten ihre Arbeit im Brunnenviertel. Für die Kinder gab es einen großen Spielplatz, ein „Human-Kicker“-Platz und Basketball, während die Großen ganz entspannt eine Partie Boule spielten. Das Essen und die Getränke waren so international wie der Kiez: türkisch, italienisch, japanisch, deutsch und mongolisch.

 

Die beiden Teamleiter der Quartiersmanagements, Kerstin Stelmacher (Brunnenviertel-Brunnenstraße) und Heinz Lochner (Brunnenviertel-Ackerstraße), begrüßten die Gäste. Bezirksbürgermeister Dr. Christian Hanke dankte in seiner Rede als Schirmherr der Veranstaltung den Mitarbeitern und Aktiven für ihr Engagement und wünschte allen Besuchern ein schönes Fest. Begrüßen konnte er auch Ulrich Davids, den Bezirksverordnetenvorsteher von Berlin-Mitte, den Bezirksstadtrat Carsten Spallek und die beiden Mitglieder des Berliner Abgeordnetenhauses Ralf Wieland und Markus Pauzenberger.

 

Yildiz Duman führte als Moderatorin durch das abwechslungsreiche Programm. Das Brasil-Percussion Trio eröffnete die fünfstündige Show auf der Bühne. Es folgten die Tanz AGs der Gustav-Falke-Grundschule und der Ernst-Reuter-Oberschule. Andreas Raguse zeigte mit seinen Vorschulkindern fernöstliche Konzentrationsübungen und Kampftechniken. Danach gab es Gesangseinlagen aus Lateinamerika, Russland und der Mongolei, bevor die Band „Drüber reden hilft“ des Teeny Musik Treff mit Deutsch-Rock gehörig einheizte. Tempodrama und Kiezboom folgte mit Rap-Einlagen und zum Schluß spielte Dueto Layali Ensemble, Hanan El Shemouty und Mahmoud Fayoumi, Musik aus 1001 Nacht.

 

Dieses gelungene Fest machte zugleich die Vielfalt des Engagements der vielen Projekte in unserem Viertel deutlich. In den vergangenen Jahren sind von den Menschen im Kiez zahlreiche neue Ideen verwirklicht worden, die das Zusammenleben im Brunnenviertel bereichert haben. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Quartiersmanagements Brunnenviertel-Ackerstraße und Brunnenviertel-Brunnenstraße möchten sich aus diesem Anlass ganz herzlich bei den vielen Aktiven aus den Schulen, Projekten und Vereinen bedanken, ohne die das alles niemals möglich gewesen wäre.

 

me

 

Eindrücke zum Kiezfest sehen Sie hier in der Fotogalerie. (Fotos: Wibke Bierwald)

 

 

me
 
Logo Europäische UnionLogo Europäischer Fonds für regionale EntwicklungLogo BundesregierungLogo Stadt BerlinLogo Soziale StadtWappen MitteLogo Quartiersmanagement Brunnenviertel-BrunnenstraßeLogo L.I.S.T. GmbH Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden