Quartiersmanagement Brunnenviertel-Brunnenstraße

Suche

Social Media

Projektwettbewerbe

Aktuelle Auswahlverfahren aus dem QM Brunnenviertel-Brunnenstraße

Veranstaltungen

05.10.2008

Über die eigene Biografie erzählen

Am 19.10. gibt es eine offene Erzählrunde des Berliner Vereins Kulturgymnastik im Brunnenviertel...


Jeder kann an diesem Sonntag ab 15 Uhr in den Vereinsräumen in der Stralsunder Straße 61 (U-Bahnhof Bernauer Straße) mit dabei sein, wenn es um das Erzählen aus der eigenen Biografie geht. Wer möchte, kann einfach nur zuhören.

 

„Die Idee dazu", so Projektleiterin Stefie Steden, „entstand in unserem Projekt ROOTS." Hier haben in diesem Jahr Jugendliche und Erwachsene aus Berlin biografische Maps im Internet angelegt. Das Ergebnis ist auf der Seite www.rootsberlin.net <http://www.rootsberlin.net> zu sehen. Es sind bereits über 50 Landkarten zu sehen, auf denen die Teilnehmer mit Bild und Text wichtige Orte in ihrem Leben zeigen. Einige Geschichten daraus sind nun in dieser offenen Erzählrunde zu hören. Die Teilnehmer erzählen über die Wurzeln, denn das bedeutet Roots, in ihrem Leben. Die Erzählrunde beginnt mit drei Einstiegserzählungen. Danach kann jeder an diesem Nachmittag miterzählen.

 

Parallel dazu wird an diesem Tag eine Ausstellung zu diesem Projekt im Brunnenviertel eröffnet. 20 großformatige Bilder zeigen Fotos und Textzitate aus dem Projekt „ROOTS – Wo bin ich" im öffentlichen Raum.

 

Das Veranstaltungsplakat können Sie hier ansehen.

 

 

Weitere Infos gibt es unter:

 

www.rootsberlin.net

 

www.kulturgymnastik.de

 

 

 

 

wib
 
Logo Europäische UnionLogo Europäischer Fonds für regionale EntwicklungLogo BundesregierungLogo Stadt BerlinLogo Soziale StadtWappen MitteLogo Quartiersmanagement Brunnenviertel-BrunnenstraßeLogo L.I.S.T. GmbH Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden