Quartiersmanagement Brunnenviertel-Brunnenstraße

Suche

Social Media

Projektwettbewerbe

Aktuelle Auswahlverfahren aus dem QM Brunnenviertel-Brunnenstraße

Veranstaltungen

Freitag, 19. Oktober 2018

Fotoausstellung zur BruGa

Dienstag, 18. Dezember 2018  15:00 Uhr

Nähkurs

Dienstag, 18. Dezember 2018  16:30 Uhr

Nähen und andere Handarbeiten

Mittwoch, 19. Dezember 2018  10:00 Uhr

Nachbarschaftsfrühstück

Mittwoch, 19. Dezember 2018  17:00 Uhr

Engagement im Kiez

25.11.2018

Von Adventskonzert bis Weihnachtsmarkt

Weihnachten ist nicht mehr weit. Bereits jetzt beginnt die Zeit der Weihnachtsmärkte und der Adventskonzerte. Auch im Brunnenviertel weihnachtet es ganz bald. In der näheren Umgebung gibt es viele weitere Weihnachtsveranstaltungen. Eine Übersicht.


Eindrücke vom Adventsmarkt im Olof-Palme-Zentrum vor zwei Jahren. Fotos (3): Andrei Schnell

Weihnachten im Brunnenviertel

Am Sonntag, den 9. Dezember lädt das Olof-Palme-Zentrum in der Demminer Straße 28 zum Adventsmarkt ein. Neben Ständen lokaler Initiativen soll es von 14 bis 18 Uhr wie im vergangenen Jahr eine musikalische Umrahmung geben. So singen unter anderem der Pop Chor Wedding (A Capella-Pop); „Die ehemaligen Grillen“ (Weihnachtslieder) und „Wildkraut“. Angeboten werden weihnachtliche Leckereien am Lagerfeuer.

 

Bereits am Sonntag, den 2. Dezember findet in der Himmelfahrtskirche in der Gustav-Meyer-Allee 2 ein Adventskonzert statt. Der Projektchor „Gesundbrunnen evangelisch“ präsentiert das Weihnachtsoratorium sowie Adventslieder zum Zuhören und Mitsingen. Los geht es um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. 

 

"Märchen & Sagen" sind das Thema des Adventskonzerts in der St.-Sebastian-Kirche in der Feldstraße. Das Spandauer Blasorchester spielt am Freitag, den 7. Dezember zwischen 19 und 20.30 Uhr.

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Gleich an zwei Tagen macht der beliebte Weddingmarkt in weihnachtlichem Glanz Station auf dem Leopoldplatz. Am Sonntag, den 9. Dezember und am Sonntag, den 16. Dezember wird es 70 hochwertige Design- und Kunststände, Streetfood, Lagerfeuer, Workshops und ein kulturelles Programm in der Alten Nazarethkirche geben. Marktzeiten sind zwischen 13 und  20 Uhr, am 16. Dezember sogar bis 21 Uhr. Mehr Info gibt es online.

 

Weihnachten auf nordisch? In der Kulturbrauerei findet wie in jedem Jahr der Lucia Weihnachtsmarkt statt. In diesem Jahr öffnet er dem Brunnenviertel dichteste Weihnachtsmarkt am Montag, den 26. November. Bis einschließlich Sonntag, den 23. Dezember 2018 können Besucher bei freiem Eintritt Karussell fahren, nordische Spezialitäten probieren oder weihnachtlicher Musik lauschen. Der Markt hat Montag bis Freitag von 15 bis 22 Uhr und am Wochenende von 13 bis 22 Uhr geöffnet. Die Eingänge zur Kulturbrauerei sind in der Knaackstraße 97, in der Sredzkistraße 1 und in der Schönhauser Allee 36-39.

 

 Alle Jahre wieder laden die Künstler in den Gerichtshöfen Wedding am Nikolaustag ein zu „MoKuzuMimi – Moderne Kunst zum Mitnehmen“. Dahinter verbirgt sich eine originelle Verkaufsvernissage mit kleinformatiger Kunst in transparenten Tüten zu erschwinglichen Preisen. Am Donnerstag, den 6. Dezember von 18 bis 22 Uhr „tapezieren“ die Künstlerinnen und Künstler die Wände einer Atelieretage in den Gerichtshöfen mit Kunst-gefüllten, transparenten Plastik-Tüten und bieten diese zum Kauf an. Im Angebot sind Malerei, Zeichnung, Fotografie, Skulptur, Objekte und Schmuck. Zu finden ist der Markt in den Gerichtshöfen 12/13 (Aufgang 8, 3. OG). Für die Besucher gibt es Glühwein und Knabbereien, gegen 20 Uhr schaut der Nikolaus vorbei und für heiter-besinnliche Stimmung sorgt meist die ein oder andere spontane Musikeinlage. Der Eintritt ist frei.

Konzerte im Advent

Wie an allen Adventssonntagen lädt die Kugelbahn in der Grüntaler Straße 51 auch am Sonntag, den 2. Dezember zum Jazz Kamin Konzert bei Glühwein ein. Es musizieren Milo Lombardi (Saxofon/Gesang) und Giacomo Cantarini (Gitarre). Los geht es um 20 Uhr. Weitere Termine: 9. Dezember, 16. Dezember, 22. Dezember.

 

Am Sonntag, den 2. Dezember lädt der Gospelchor „Spirit of Nazareth“ zu einem Konzert in die Alte Nazarethkirche am Leopoldplatz ein. Um 17 Uhr beginnt das Gospel-Weihnachtskonzert. Der Eintritt ist frei.

Noch mehr Weihnachtliches

Am Samstag, den 1. Dezember findet in und vor der Stephanuskirche in der Prinzenallee 39/40 eine Vorweihnachtliche Tauschparty statt. Zwischen 14 und 17 können dort Gebrauchsgegenstände aller Art getauscht werden. In der Kirche können außerdem Adventskränze und Gestecke gebastelt werden – Material ist vorhanden. Gisela und Marlene Jachmann singen und spielen adventliche Lieder. Es gibt heißten Punsch für Kinder und Erwachsene sowie heiße Waffeln mit weihnachtlichen Gewürzen. Mehr steht online.

 

Die NachbarschaftsEtage der Fabrik Osloer Straße lädt am Freitag, den 7. Dezember zum Winterfest mit Weihnachtspunsch und Konzert ein. Zwischen 16.30 und 22 Uhr gibt es in der Osloer Straße 12 Programm. Ab 16.30 Uhr können Kinder und Familien im Theatersaal Geschichten über Weihnachten, Chanukka und andere Winterbräuche lauschen. Ab 18 Uhr gibt es im Hof Lagerfeuer und Punsch mit Musik – gern können weihnachtliche Speisen und Getränke fürs Buffet mitgebracht werden. Ab 20 Uhr gibt es ein Konzert mit hawaiianischer Musik.

 

Wer sich nach dem ganzen Weihnachtsschmaus gern mal ein wenig bewegen möchte, kann auch an den Feiertagen ins Erika-Heß-Eisstadion zum Schlittschuhlaufen gehen. Während die beliebte Eisfläche am 24. Dezember geschlossen bleibt, hat sie an den Feiertagen ganz regulär geöffnet. Am 25. und 26. Dezember hat das Eisstadion von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

 

Das Atze Musiktheater nimmt in der Weihnachtszeit die musikalische Erzählung "Weihnachtsgans Auguste" ins Programm. Premiere ist bereits am Mittwoch, den 28. November um 16 Uhr. Gezeigt wird das Stück für Weihnachtsfans ab 3 Jahre (Dauer: 45 Minuten, ohne Pause) an acht Terminen im Dezember. Für alle gibt es noch Karten – nur der 23. Dezember ist bereits ausgebucht. Karten gibt es im Theater in der Luxemburger Straße 20, telefonisch unter (030) 81 79 91 88 oder online.

 

Die Tipps wurden vom Stadtteilportal www.weddingweiser.de zusammengestellt - vielen Dank!. Wir veröffentlichen Auszüge davon. Mehr Weihnachtstermine gibt es beim Weddingweiser: Was, wann, wo Wedding – bis Weihnachten 2018 

 
Logo Europäische UnionLogo Europäischer Fonds für regionale EntwicklungLogo BundesregierungLogo Stadt BerlinLogo Soziale StadtWappen MitteLogo Quartiersmanagement Brunnenviertel-BrunnenstraßeLogo L.I.S.T. GmbH Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden