Quartiersmanagement Brunnenviertel-Brunnenstraße

Suche

Social Media

Projektwettbewerbe

Aktuelle Auswahlverfahren aus dem QM Brunnenviertel-Brunnenstraße

Veranstaltungen

Mittwoch, 05. Juni 2019  18:00 Uhr

Öffentliche Vorstandssitzung des Brunnenviertel e. V.

Freitag, 07. Juni 2019  17:00 Uhr

Brunnenviertel e. V.

Freitag, 14. Juni 2019  17:00 Uhr

Netzwerktreffen bv kompakt

17.03.2009

Nachtrag: Bürgerversammlung

Die zukünftige Gestaltung des südlichen Teils des Vinetaplatzes und der Swinemünder Straße war das Thema, zu dem das hiesige QM und das Straßen- und Grünflächenamt von Mitte am 20.01.2009 interessierte BürgerInnen ins Café Spielzeit einluden...


Herr Westerbarkey, beauftragter Landschaftsarchitekt, stellte den Plan zur Gestaltung vor, der die Freilegung der Sichtachse von der Bernauer Straße zum Vinetaplatz, die Bepflanzung des Mittelstreifens, zusätzliche Poller zur Vermeidung des motorisierten Individualverkehrs, die Verlegung von Granitplatten auf den Gehwegen, und niedrigere Bepflanzungen in den Vorgärten vorsieht.

 

Die etwa fünfzehn, zumeist älteren Teilnehmer der Bürgersprechstunde hatten in einer lebhaft geführten Diskussion folgende Vorschläge bzw. Anliegen:

 

  • Bessere Pflege der Grünflächen, Anlage von Wildwiesen
  • Streudienst im Winter unzureichend
  • Mangelnde Information und Kommunikation als Kernproblem (Aushänge müssen mit der degewo abgesprochen werden, Abstimmung innerhalb des Kiezes und zwischen degewo und Behörden sollte verbessert werden, Bürgerbeteiligung zu unregelmäßig)
  • Vorschlag einer Bürgerbeteiligung bei der Grünflächenpflege

 

Ein weiteres Problem sind Drogenhändler, die das Gebüsch als Drogenversteck nutzen. Daher sollen niedrige Büsche gepflanzt werden, um die Fläche einsehbar zu machen. Auch die aktive Nutzung des Platzes durch die Bewohner kann eine Einschränkung des Drogenhandels erreichen. Ziel ist es, den Drogenhandel aus dem Viertel, von den Schulen und Spielplätzen zu vertreiben.

 

Die Arbeiten im Bereich des südlichen Teils des Vinetaplatzes und der Swinemünder Straße sollen im Frühjahr 2010 abgeschlossen sein. Bereits im Herbst 2008 wurde ein Bouleplatz und ein Kinderspielplatz in Höhe der Bibliothek angelegt.

 

Es werden weitere Veranstaltungen zu den folgenden Baumaßnahmen angeboten. Termine und die genauen Inhalte erfahren Sie an den Schautafeln, auf dieser Internetseite oder direkt im Stadtteilladen, Swinemünder Straße 64.

 

Die Verzögerung der Veröffentlichung bitten wir zur entschuldigen.

 

 

Matthias Eberling

Matthias Eberling
 
Logo Europäische UnionLogo Europäischer Fonds für regionale EntwicklungLogo BundesregierungLogo Stadt BerlinLogo Soziale StadtWappen MitteLogo Quartiersmanagement Brunnenviertel-BrunnenstraßeLogo L.I.S.T. GmbH Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden