Quartiersmanagement Brunnenviertel-Brunnenstraße

Suche

Social Media

Projektwettbewerbe

Aktuelle Auswahlverfahren aus dem QM Brunnenviertel-Brunnenstraße

Veranstaltungen

Donnerstag, 18. Oktober 2018  17:00 Uhr

Wahlfest

Freitag, 19. Oktober 2018

Fotoausstellung zur BruGa

Donnerstag, 25. Oktober 2018  16:00 Uhr

Gartensprechstunde

Donnerstag, 29. November 2018  16:00 Uhr

Gartensprechstunde

Kiezwahl 2018

Im Quartier Brunnenstraße werden im Oktober die Quartiersräte und Aktionsfondsjurys neu gewählt. Alle Informationen zur Kiezwahl 2018 gibt es hier auf dieser Sonderseite.

Die Wahllokale

An vier Orten im Kiez sind Wahllokale für die Kiezwahl 2018 eingerichtet worden. Gewählt werden kann zwischen Montag (15.10.) und Donnerstag (18.10.) zu folgenden Zeiten an folgenden Orten:

  • Mo-Do, 10-14 Uhr im Beratungsladen MachBar, Putbusser Straße 28
  • Mo-Mi, 9-17 Uhr (Mi bis 18 Uhr) im Stadtteilladen, Swinemünder Straße 64
  • Mo-Mi, 17-19 Uhr im Freizeiteck, Graunstraße 28
  • Di+Mi, 10-13 Uhr und Do bis 18 Uhr im Olof-Palme-Zentrum, Demminer Straße 28

Im Anschluss an die Wahlzeit im Olof-Palme-Zentrum am Donnerstag (18.10.) findet dort das Wahlfest sowie die Auszählung aller Stimmen statt.

Die Kandidaten und Kandidatinnen für die Kiezwahl

Im Gebiet Brunnenviertel-Brunnenstraße werden sich 14 Kandidaten und Kandidatinnen für den Quartiersrat und sieben für die Aktionsfondsjury zur Wahl stellen. An vier verschiedenen Orten finden die Wahlen statt. An den Wahlorten gibt es von den Kandidaten und Kandidatinnen ausgefüllte Steckbriefe, die über Anwärter und Anwärterinnen für die Bürgerräte Auskunft geben.



Wahlfest im Olof-Palme-Zentrum

Am 18. Oktober  findet im Olof-Palme-Zentrum das Wahlfest statt. Ab 17 Uhr gibt es dort ein Kinderprogramm, Musik und ein Buffet. Ab 18 Uhr werden die Stimmen ausgezählt, anschließend wird das Ergebnis bekannt gegeben. Bis 20 Uhr wird dann gefeiert. Bis 18 Uhr kann im Olof-Palme-Zentrum übrigens auch noch gewählt werden.


Das entscheiden die Bürgergremien mit

Bei einer Quartiersratssitzung im Gebiet Brunnenviertel-Brunnenstraße. Foto: D. Hensel
Die ehrenamtlichen Mitglieder der Bürgerräte entscheiden über die Verteilung von Fördermitteln aus dem Programm "Soziale Stadt" im Brunnenviertel mit. In den Quartiersräten diskutieren Bewohner und Bewohnerinnen und Akteure aus Kitas, Schulen, Vereinen und Wohnungsbaugesellschaften Strategien zur Entwicklung der Gebiete und beraten über die Förderung von mittel- und langfristigen Projekten. Die Aktionsfondsjurys setzen sich aus Bewohnern und Bewohnerinnen zusammen. Sie entscheiden über die Förderung kleinteiliger Projekte aus dem Aktionsfonds.
 
Logo Europäische UnionLogo Europäischer Fonds für regionale EntwicklungLogo BundesregierungLogo Stadt BerlinLogo Soziale StadtWappen MitteLogo Quartiersmanagement Brunnenviertel-BrunnenstraßeLogo L.I.S.T. GmbH Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden