Quartiersmanagement Brunnenviertel-Brunnenstraße

Suche

Aktionsfonds

Ideenaufruf Sommer 2017

Social Media

Projektwettbewerbe

Aktuelle Auswahlverfahren aus dem QM Brunnenviertel-Brunnenstraße

Veranstaltungen

Montag, 26. Juni 2017 , 17:00 Uhr

Sprechstunde der KiezSportLotsin Susanne Bürger

Montag, 26. Juni 2017 , 17:00 Uhr

Repair Café

Mittwoch, 28. Juni 2017 , 10:00 Uhr

Durch-bewegen mal anders

Das Quartier

Der Wedding ist seit der Bezirksfusion ein Ortsteil im neuen Hauptstadtbezirk Mitte. Ca. 160.000 Menschen verschiedenster Nationalität leben und arbeiten hier und haben das Bild eines kulturell und sozial sehr vielfältigen Stadtteils mitgeprägt. 


Unser Kiez im Brunnenviertel
Vieles spricht für diesen Kiez: Zentral gelegen und mit hervorragender U-Bahn-Anbindung bietet er zahlreiche Sport- und Spielplätze, Grünflächen (auch in direkter Nachbarschaft), dazu schöne Wohnungen in einer durch Straßenführung und Verkehrsberuhigung sehr ruhigen Siedlung. 

Doch neben diesen offensichtlichen Stärken gibt es auch so manche Merkmale und Entwicklungen, die im Brunnenviertel Maßnahmen nötig machen, damit das Quartier und vor allem die Menschen Anschluß finden an die gesamtstädtische Entwicklung und die gleichen Chancen für ein selbstbestimmtes Leben haben. Dabei sind Bildung, der Zugang zu Arbeit und zu Netzwerken, Nachbarschaft, Teilhabe und Gesundheitsförderung zentrale Handlungsfelder.

Der Kiez in Fakten und Zahlen
Das Quartiersmanagement-Gebiet Brunnenviertel in Mitte, Gebietsteil Gesundbrunnen, ist ein reines Wohngebiet. Begrenzt wird das Quartier durch den Mauerstreifen an der Bernauer Straße im Süden, den Mauerpark auf der Prenzlauer Berg - Seite im Osten sowie die Bahntrasse rund um den Bahnhof Gesundbrunnen im Norden. Die westliche Grenze des QM-Gebiets bildet die Brunnenstraße.
Gebietskarte Brunnenviertel-Brunnenstraße

Das Brunnenviertel weist neben den wenigen Gründerzeitbauten hauptsächlich Wohnhäuser des Sozialwohnungsbaus auf, die aus verschiedenen Sanierungsphasen stammen. Im Zuge dieser Maßnahmen entstanden fünf- bis mehrstöckige Wohnblöcke, die teilweise attraktive, begrünte Hinterhöfe vorweisen. Die wenigen Bauten der ursprünglichen Gründerzeitbebauung stehen heute unter Denkmalschutz. Inzwischen ist im Wohnbestand der degewo im Gebiet (ca. 70 Prozent) eine positive Tendenz zu verzeichnen. Hier ist der Wohnungsleerstand in 2010 auf 1-2 Prozent gesunken.

Jenseits der „Millionen-Brücke“ befindet sich ein großes, von den Bewohner/innen viel genutztes, Einkaufszentrum (Gesundbrunnencenter) und das Fachmarktzentrum. Allgemein ist die Gewerbestruktur im Brunnenviertel nur schwach ausgeprägt. Die degewo arbeitet an einem neuen Straßenbelebungskonzept, das eine Nutzung als Modestandort aber auch Mischnutzungen vorsieht. Die meisten der vorhandenen Gewerberäume, die von der degewo verwaltet werden, konnten im Jahr 2010 vermietet werden und die Nachfrage steigt. 2010 wurde an der Brunnenstraße ein Casino eröffnet, was den zahlreichen Bestrebungen, gegen Spielsucht vorzugehen, entgegenwirkt.

Im Gebiet leben zum 31.12.2013 insgesamt 12.800 Einwohner_innen (6.399 männliche und 6.401 weibliche), 3.786 Einwohner_innen (29,6 %) haben keine deutsche Staatsbürgerschaft. Ein großer Anteil der Bewohnerschaft kommt aus Nicht-EU-Ländern, überwiegend aus der Türkei. 36% der Bewohner_innen haben einen Migrationshintergrund und eine deutsche Staatsbürgerschaft, d.h. insgesamt haben 65,5% der Bewohner_innen einen Migrationshintergrund.
Das Brunnenviertel ist jung, es gehört zur Bezirksregion mit dem höchsten Anteil der unter 18-jährigen in Mitte. 51,3% der Brunnenviertler_innen sind unter 35 Jahre alt, knapp ein Viertel unter 18 Jahre alt. 21,8% der Bewohner_innen sind über 55 Jahre alt (alle Daten Stand: 31.12.2013). Auffällig ist der Anteil der Älteren mit Migrationshintergrund (65 Jahre und älter). Er liegt mit 30,3% weit über Berliner (11,3%) und bezirklichem Durchschnitt (21,9%). (Stand: 31.12.2013).
 
Logo Europäische UnionLogo Europäischer Fonds für regionale EntwicklungLogo BundesregierungLogo Stadt BerlinLogo Soziale StadtWappen MitteLogo Quartiersmanagement Brunnenviertel-BrunnenstraßeLogo L.I.S.T. GmbH Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden