Interreligiöser Kalender für den Kiez erschienen

von Dominique Hensel

In noch etwas mehr als einem Monat beginnt ein neues Jahr. Das Quartiersmanagement Brunnenstraße begrüßt es bereits jetzt mit einem Kalender für 2020.

Kalender2020 Seite1Der interreligiöse Kalender für den Kiez. Repro: QMMit dem Kalender im A3-Format kann jeder das Jahr im Überblick haben. Der interreligiöse Kalender enthält neben den christlichen auch jüdische, islamische, chinesische und buddhistische Feiertage. Auch die Schulferien des Landes Berlin sind eingetragen. Darüber hinaus sind Eröffnung und Finale der Fußball-Europameisterschaften sowie Beginn und Ende der Olympischen Spiele markiert.

Auf der Rückseite des Kiezkalenders sind interessante Projekte aus dem Brunnenviertel kurz vorgestellt. Wer gern Gleichaltrige kennenlernen möchte, einen Job sucht, gern schreibt, Reparaturhilfe benötigt, sich für die Geschichte des Viertels interessiert, gern gärtnert oder sich mehr bewegen möchte, der findet auf der Kalender-Rückseite jede Menge Anregungen und Tipps.

Er Kalender ist ab Ende November kostenlos zu haben. Es gibt ihn beim Quartiersmanagement in der Swinemünder Straße 64, im Olof-Palme-Zentrum in der Demminer Straße 28, im Freizeiteck in der Graunstraße 28, im Beratungsladen Machbar in der Putbusser Straße 29 sowie gleich nebenan im TimeOut.

Kalender2020 Seite2Auf der Rückseite des Kalenders gibt es wertvolle Kieztipps. Repro: QM